Alien-Sonde Oumuamua - Eine realistische Möglichkeit: Interview Analyse


Sergeant Arschkeks
Sergeant Arschkeks

Danke, dass du uns weiter auf dem laufenden hältst das is ein so unfassbar spannendes Thema

Vor Monat
Gar Keiner
Gar Keiner

+BAM! Blöd-Zeitungs Niveau! Auch naive Menschen haben das Recht sich Märchen anzusehen ... ;p

Vor 29 Tage
topspeed silence
topspeed silence

+Andreas Meier Man braucht nicht sonderlich viel Bildung, um zu erkennen, dass die Wahrscheinlichkeit, ein "Alien-Teil" fliege durch unser Sonnensystem, beinahe null ist. Dazu muss man nur wissen, wie unfassbar groß die Distanzen im Universum sind, und wie unfassbar viele Sonnen es gibt. Es kann deshalb nicht so sein, dass überall im All Alienzeug rumfliegt und eines davon rein zufällig in unser System, zu unserer Sonne, gelangte. So viele Aliens, die Raumschiffe bauen, kann es gar nicht geben, dass das auch nur einen Hauch von Wahrscheinlichkeit hätte.

Vor 29 Tage
HanyuuFurude
HanyuuFurude

Leute das ist ne Theorie die in Betracht gezogen wird nicht eine Tatsache daher würde ich mich nicht auf irgendeine Seite schlagen da es die nicht gibt Zudem hatt das was mit Wissenschaft zu tun Und wie schon offt erwähnt wurde währe es doch dumm eine Theorie außer acht zu lassen nur weil es einen suspekt rüberkommt Das wir nicht alleine sind ist doch sehr wahrscheinlich also warum besteht dan nicht auch die wahrscheinlichkeit das man Beweise dafür findet ? Und auch wenn es nix mit außerirdischen zutun hatt ist es doch interesant genug um weiter erforscht zu werden oder nicht Ich mein man kann doch nur profitieren davon

Vor Monat
Sergeant Arschkeks
Sergeant Arschkeks

+IRGENDJEMAND ich hätte es auch so gehört :D Aber die beschleunigen is damit nur teilweise erklärt und ned vollständig

Vor Monat
Hans Hackbeil
Hans Hackbeil

+IRGENDJEMAND Aha

Vor Monat
Johannes Life
Johannes Life

:D Alda Geil Huiii 🎃🔥❤️

Vor 6 Tage
Bumsi
Bumsi

Oh.. Oh...... Wir werden so was von sterben!

Vor 22 Tage
Jonathan Quindt
Jonathan Quindt

Das sind Dämonen steht in der bibel Die Menschheit versteht die Wahrheit kommt ans Tageslicht

Vor 23 Tage
Theo Schneider
Theo Schneider

Ist Oumuamua eigentlich noch zu sehen für Teleskope also verfolgt es noch jemand oder ist es jetzt komplett weg?

Vor 25 Tage
Ben Götze
Ben Götze

Seriösität wurde bei euch früher groß geschrieben. Mittlerweile nur noch Sensationsgeil. Schade. Wenn ihr euch auf sachliche Berichterstattung zurück besinnt, abonniere ich wieder. Bis dahin^^

Vor 25 Tage
Karim -
Karim -

Warum kommt sowas nicht in die Nachichten wenn das so interessant ist

Vor 27 Tage
Tino Trivino
Tino Trivino

Eine Neue Inquisition herrscht wieder, und zwar das "NEIN ES IST KEIN UFO, ES KANN EINFACH KEIN UFO SEIN PUNKT AUS"... zu schwer um anders zu denken... Viele Fakten sind genauso dafúr wie dagegen... wieso diese Aufreger.. Ich finde klasse dieses Video!

Vor 27 Tage
Eric Wolf
Eric Wolf

Dein Bart entwickelt sich wie bei Rick von Walking Dead...😂

Vor 27 Tage
Critney
Critney

Natürlich wurden hier die Details zusammengeschnitten, die FÜR eine Alien Sonde sprechen - wieso auch nicht? Die andere Seite gibt es doch überall - dies ist also entgegen den anderen "Mainstream" Medien. Natürlich stellt es es "nur" als Möglichkeit dar (siehe Titel) - aber alleine diese Möglichkeit in einer Arbeit niederzuschreiben ist schon eine kleine Sensation, da es nicht den vorhandenen Modellen entspricht und somit direkt in eine der unteren Schubladen gepackt wird. Bevor die Arbeit veröffentlicht wurde, stellte sich die Frage überhaupt nicht (Nur ein Asteroid etc) und das obwohl dort schon bekannt wurde, dass es diesen unerklärlichen Schub gab. Wenigstens wird so auch mal etwas ausführlicher berichtet und man kann nur hoffen, dass es den ein oder anderen dazu ermutigt, sich mit dem Thema Astronomie etwas ausführlicher auseinanderzusetzen. Das macht nämlich Spaß - auch ohne Aliens ;o)

Vor 27 Tage
Marco Döbert
Marco Döbert

Schade... Bin kurz davor mein Abo zu beenden... Viele "News" auf dem Kanal werden immer populistischer. Ihr werdet immer mehr zu Menschenfängern. Hauptsache eine gute Story zum ausschlachten... Leider wird diese Entwicklung immer klarer erkennbar.

Vor 28 Tage
1testful
1testful

Man sollte sich doch lieber die Darstellung von Harald Lesch zu dem Thema ansehen. Dann wird einem klar, dass hier doch wahrscheinlich mehr aus der Sache gemacht wird als dahinter steckt. Clixoom sollte sich vielleicht doch etwas mehr an seriöser Wissenschaft halten, als obskure Theorien auszuwalzen, die in dem Paper von Loeb et al auch nur in einer ganz kurzen Randnotiz erwähnt wird. Der wissenschaftliche Inhalt dieser Veröffentlichung ist nicht die Theorie, dass es sich um ein Alienkonstrukt handelt. Das wird nur in einer ganz kurzen Möglichkeit am Ende der Veröffentlichung erwähnt. Sozusagen als appetizer. Wissenschaftler machen gelegentlich auch mal gewagtere Theorien in Veröffentlichungen um Ergebnisse erklären zu können. Das geschieht aber meist mit dem deutlichen Hinweis auf deren spekulativen Charakter. Hier sollte dieses viel stärker betont werden.

Vor 28 Tage
Die dicke Melone
Die dicke Melone

KACKWOOOOOOOOOOOORST

Vor 28 Tage
vidlok
vidlok

Es hat Jahrzehnte gedauert, um die Pioneer-Anomalie zu erklären. Dabei war die Pioneer-Sonde von Menschen gebaut und man hatte sogar genaue Baupläne. Wer jetzt bei diesem Oumuamua mit einer völlig unbekannten Form, Größe und Beschaffenheit vorschnell auf Aliens schließt ist einfach kein ernstzunehmender Wissenschaftler. Außerdem wurde inzwischen von der NASA bestätigt, dass es sich um einen Kometen handelt. Man kann bei jedem Phänomen, dass man sich nicht gleich erklären kann Aliens oder Götter verantwortlich machen. Das ist aber das krasse Gegenteil vom Wissenschaft und diese Denkweise hat uns schon mal Tausend Jahre finsteres Mittelalter beschert. Christoph hat durchaus schon gute Beiträge geliefert, aber dieser Alien-Quatsch ist einfach nur Dünnschiss.

Vor 29 Tage
Abdurrahman Dönmez
Abdurrahman Dönmez

Bei allem Respekt, wer glaubt bitte, dass Oumuamua ein "Lichtsegel" ist und durch den Weltall "segelt", um was auch immer zu machen?

Vor 29 Tage
Jack Black
Jack Black

Seid Jahren sendet man Radio Signale ins Weltall aus um Kontakt aufzunehmen. Jetzt kommt eine Antwort.

Vor 29 Tage
Andreas T
Andreas T

Immer wieder eine Vermutung äussern bis sie als Wahrheit erscheint lustiger psychologischer Trick langsam überlege ich ob ich den Kanal weiter aboniere Schade

Vor 29 Tage
Volitas
Volitas

So ein Blödsinn. Die Beschleunigung des Asteroiden ist mit Sicherheit natürlichen Ursprungs. Es gibt auch farblose Ausgasungen, die keinen Schweif bilden. Wunschdenken und Wichtigtuerei sind hier die treibenden Kräfte. Mit Wissenschaft hat das nichts zu tun. Ich bin enttäuscht!

Vor 29 Tage
Boradumir
Boradumir

Schade... Clickbaiting mit diesem Thema... langsam habt ihr es wirklich ausgelutscht. Zum x-ten mal zu berichten das eventuell, möglicherweise, unter Umständen, also wirklich vielleicht, irgendwie auch sehr wahrscheinlich eine Alien Sonde an uns vorbei geflogen ist... sorry... nervt. Wenn neue Infos vorliegen gerne wieder, aber das wird dauern bis weitere Daten ausgewertet wurden. Und was im Interview nicht geklappt hat, nämlich die wissenschaftliche Aussage zu bekommen, dass es eine Alien Sonde ist, in einem Bericht als journalistische Sichtweise zu beschreiben um das Ergebnis zu erreichen das man sich wünscht, ist weder professionell noch journalistisch, das ist schwach. Bitte werdet wieder etwas objektiver.

Vor 29 Tage
Alexander Langnickel
Alexander Langnickel

Ich gebe ja sonst nicht so schnell einen Daumen runter aber hier ist es einfach nur Pflicht. Schon beim Interview hat man gemerkt wie du immer wieder gebohrt hast damit der Professor sagt was du hören wolltest. Aber dann hier einfach die besten Stellen nehmen um den "Jornalistischen Beweis" zu erbringen, lächerlich.

Vor 29 Tage
- Schattenpflanze -
- Schattenpflanze -

Es ist ein verdammter Stein, meine Fresse, wie hier wieder die Star Trek Fans einen Hype machen.

Vor 29 Tage
Terascon
Terascon

Nun ja, der hier in den Kommentaren erwähnte Harald Lesch behauptet auch mit düsterem wissenschaftlichen Pathos, dass es keine Ufos gibt und überhaupt geben kann. Es ist halt bezeichnend, dass jede Wissenschaftlergeneration von neuem glaubt, ein für alle Mal zur absoluten Erkenntnis gelangt zu sein. Das Ufo-Phänomen jedoch ist real und zudem äußerst unheimlich.

Vor 29 Tage
Pyuri's World
Pyuri's World

Da kann ich nur noch entäuscht deabonieren.

Vor 29 Tage
Jens Philip Höhmann
Jens Philip Höhmann

Lieber Christoph, über das bisher Gesagte hinaus täte etwas mehr Sorgfalt im Wording dem Kanal gut. Die Tendenz dieses Videos ist es, Oumuamua als etwas Ähnliches wie ein Sonnensegel zu interpretieren, aber in der Überschrift steht "Alien - _Sonde"._ Ein Sonnensegel ist keine Sonde. Gruß, Philip weiterhin in Hoffnung auf Feedback Update 2018-11-17: Nachdem meines Wissens keiner derjenigen, die sich hier kritisch geäußert haben, statt sich vom Hype um die „Alien-Sonde“ (von einer Sonde hat wie gesagt auch Prof- Loeb nicht gesprochen) Oumuamua mitreißen zu lassen, ein Feedback bekommen hat, habe ich mich für Deabo entschieden. Ich hatte diesen Kanal als Informationskanal abbonniert, nicht als Sensationskanal für wilde Spekulationen. Hab' ich manchmal auch Spaß dran, aber nicht genug für ein Abo.

Vor 29 Tage
Jesus Kowalski
Jesus Kowalski

NUR DER S04 !

Vor 29 Tage
Wasili Kechagias
Wasili Kechagias

SIEHE '''STAR TREK''ZURUCK IN DER ZUKUNFT''

Vor 29 Tage
Wasili Kechagias
Wasili Kechagias

SONDE MIT WISSEN AUS 1 FREMDER WELT.....IST NICHT AUSGESCHLOSSEN!!

Vor 29 Tage
Keule Keule
Keule Keule

Tja, wenn ich mir so die Kommentare durchlese, muss ich sagen, das du alle Sympathien verspielt hast. Du wolltest es ja nicht anders. Genauso kann man sich alles verspielen. Selber schuld. Das sind jetzt die Konsequenzen.

Vor 29 Tage
J.R.Bulli -Goldwasch und DIY Channel
J.R.Bulli -Goldwasch und DIY Channel

Ok das ding Flog Irgendwann 2017 hier vorbei wenn ich mich nicht irre dann frag ich mich was noch rauskommt wegen den geschlossenen Observatorien

Vor 29 Tage
vidlok
vidlok

Zu mehr als 99.99% Wahrscheinlichkeit ist das Objekt natürlich. Hunderte solcher natürlichen Objekte fliegen pro Jahr durchs Sonnensystem. Wenn Christoph irgendwas anderes behauptet, dann nur weil er mit solchem Sensations-Unsinn hier mehr Geld verdient und sich nicht zu schade ist, dabei seine Seriösität zu opfern. Das glaubt er doch selbst nicht.

Vor 29 Tage
vidlok
vidlok

​+Fahrenheit Weil es das erste solche Objekt ist, das man mit Teleskopen sehen konnte. Die anderen sind nur Wahrscheinlichkeitsangaben, wie häufig solche Objekte erwartet werden. Die sind normalerweise zu weit von der Erde entfernt, um sie überhaupt zu sehen. Der Hype kam also durch die Seltenheit der Beobachtung und die wenigen Bruchstücke an Informationen, die diskutiert wurden.

Vor 28 Tage
Fahrenheit
Fahrenheit

Und wieso wird dann gerade um dieses Objekt so ein weltweiter Hype veranstaltet und nicht auch um die 100 anderen jährlich?

Vor 28 Tage
Xxjdx 111
Xxjdx 111

So jetzt mal an die Leute die sich hier so aufspielen . Wenn der Kanal euch nicht gefällt dann guckt den doch nicht und schreibt keinen Müll hier rein wie so kleine Kindergarten Kinder die am rum heulen sind ne ich mag das nicht der lügt der sagt Sachen die nicht stimmen etc

Vor 29 Tage
Fahrenheit
Fahrenheit

Zumal hier keiner weiß was wirklich stimmt und schon gar nicht wie das Objekt tatsächlich aussieht. Es gibt keine Fotos. Damit steht Aussage gegen Aussage. Jeder kann doch weiterhin seine eigene Meinung bilden und sich beidseitig informieren.

Vor 28 Tage
Jens Philip Höhmann
Jens Philip Höhmann

Lieber Christoph, es würde Deinem Kanal gut tun, wenn Du die Kritik an der Art Deiner Berichterstattung über dieses Thema eines Feedbacks würdigtest. Du stellst es hier nicht nur als möglich dar, dass Omuamua ein Artefakt ist, sondern nachgerade als unwahrscheinlich, dass es nicht so ist. Als wenn wir alles Natürliche im Universum kennen würden! Egal wie wahrscheinlich außerirdisches Leben ist, raumfahrende Zivilisationen dürften schon weit weniger wahrscheinlich sein. Und dann müsste einer solchen Zivilisation auch noch mit positiver Gesamtenergie (bezüglich des Heimatsterns) ein Sonnensegel flöten gehen und durch unser Sonnensystem fliegen! Ich kann die Wahrscheinlichkeit nicht beziffern, aber groß dürfte sie nicht sein. Das sind realistische Einwände gegen die doch etwas vorschnelle Interpretation als Alien-Sonde (warum nicht gleich "abgerissenes Segel eines havarierten altbajoranischen Segelraumschiffs"?), warum antwortest Du nicht darauf? Ich muss echt sagen, das enttäuscht mich.

Vor 29 Tage
Sascha Katschinski
Sascha Katschinski

Moin. Ich glaube ja was wir als intelligentes bzw für primitives leben sehen, ist für irgendwenn da draußen lachhaft. Meiner meinung nach ist unser wissen lachhaft, wir haben nicht mal die komplette Oberfläche der erde erforscht dazu zähle ich auch den grund der meere wenn es irgendwo auf der erde völker gibt die sich gegen unsere Zivilisation wehren dann sei es so. Was habn wir bisher geschafft Seit dem 2ten Weltkrieg haben wir die Raketen Seit dem kalten Krieg sind wir als Mensch in der umlaufbahn der Erde da zähle ich die mondlandung mit So was haben wir seit dem mit dem geld der welt angestellt, eigentlich nix gutes es wurden Sonden ins Universum geschickt mit der Technik ausm Krieg. Wer meinen Blödsinn soweit gelesen hat man könnte glaube mehr in Wissen und nicht in krieg investieren.

Vor 29 Tage
Marv Ka
Marv Ka

Der sollte mal in den Garten gehen... Da findet man grosse Steine kleine Steine runde Steine eckige Steine Edelsteine ...rote Steine grüne... (Ja ich mag Steine xD)

Vor Monat
Fahrenheit
Fahrenheit

Keiner weiß wie dieses Objekt tatsächlich aussieht. Alle kursierenden Bilder sind nur Grafiken und spekulativ, wie sowas aussehen könnte

Vor 28 Tage
huSKY 1337
huSKY 1337

Scheint für mich so, dass er hier mit einer rosaroten Brillen auf den Abstrakt schaut. Als würden nur die Sachen genannt die für ein künstliches Objekt sprechen, kaum jene die auf einen vielleicht einfach nur außergewöhnlichen, oder sogar gar nicht so außergewöhnlichen Asteroiden sprechen. Ich würde vielleicht erst so fanatisch darüber Reden, wenn wirklich über den Planeten verteilt Wissenschaftler der selben Meinung sind, und nicht nur ein Professor ( Harvard hin oder her ). Zusammenfassend wäre mir ein doch kritischerer Blick auf die Angelegenheit lieber gewesen, zumal dies ja eine "Analyse" sein sollte.

Vor Monat
Andy Prinz
Andy Prinz

Dunkle Materie wurde indirekt nachgewiesen. Die Form des Asteroiden kennt niemand

Vor Monat
brixomatic
brixomatic

Sonderbare Analyse. Da ist wohl mehr der Wunsch Vater des Gedankens. Sorry, aber diesen Channel kann man nicht mehr ernst nehmen.

Vor Monat
topspeed silence
topspeed silence

Es ist also als natürliches Objekt "extrem unwahrscheinlich". Ist es etwa wahrscheinlicher, dass ein Schiff von (rein hypothetischen) AUßERIRDISCHEN in diesem unermesslich großen Universum ausgerechnet zu unserer Sonne geflogen ist? Wo es im All doch so viele Sonnen gibt wie Sandkörner an allen Stränden der Erde! Wie viel außerirdischen Verkehr stellt sich der phantasiebegabte Herr Professor im Universum denn so vor? 😂

Vor Monat
The The
The The

WTF ?

Vor Monat
Werner Gubser
Werner Gubser

Es ist ganz sicher das Werk von intelligenten Wesen, denn sie haben sich vor Ekel übergeben müssen, als sie die Erde sahen, und sind gleich wieder abgehauen.

Vor Monat
Instant Fame
Instant Fame

So viele Themen über die man mal was erzählen könnte. Stattdessen laberst du die Leute hier mit diesem Alien-Bullshit zu. Wechsel zur Bildzeitung, da bist du bei gleichgesinnten.

Vor Monat
ryuuQoo
ryuuQoo

Wurde Christoph Krachten von Aliens ersetzt? Jetzt bei Clixoom Science & Fiction.

Vor Monat
Robert w
Robert w

BS

Vor Monat
Kay Kaleschky
Kay Kaleschky

Wir kriegen es ja nicht mal hin uns Menschen gegenseitig offen zu begegnen also wie soll es funktionieren zusammen andere Spezies zu finden und mit ihr friedvoll umzugehen

Vor Monat
TURNCABLE
TURNCABLE

Herr Krachten .. lesen Sie die Kommentare und beenden sie diese Peinlichkeit! Der Wissenschaftler hat explizit anders argumentiert, als Sie es nach dem zerstückeln des original Interviews darstellen "wollen". Sie schaden damit der Wissenschaft und untermauern somit Schreihälse die überall nur noch "Lügenpresse" sehen. Das was sie hier machen ist absolut kontraproduktiv!

Vor Monat
topspeed silence
topspeed silence

Herr Krachten hat keine Zeit, Kommentare zu lesen, denn er muss ja in kürzester Zeit das nächste Sensationsvideo raushauen. Da muss die Redaktion was zusammenbasteln, und dann muss Christoph das Script lernen, dann aufsagen und schon geht's weiter zum nächsten Video. Überspitzt gesagt: wenn du den Punkt unter deinen Kommentar setzt, hat Christoph bereits 3 Videos Vorsprung zu dir :)

Vor 29 Tage
hansjo ska
hansjo ska

Die walle des Weltalls, stammen Vileicht von der Erde ab, es gibt Tiere die unter der Erde Schutz gesucht haben und Vileicht nach ganz oben vor sehr langer langer Zeit, wer weis?

Vor Monat
Ricky Delight
Ricky Delight

Oh man du bist so ein Heuchler und Verschwörungstheoretiker. Das ist Entertainment und nix weiter

Vor Monat
DerKobolT
DerKobolT

Man sollte ein paar Sachen hinterfragen und einmal das Video von Harald Lesch schauen

Vor Monat
Mr Calligan
Mr Calligan

Vielleicht eine Metal Magnet Kern im inneren welche durch Gestein Sporen Reflexionen von sich gibt Lol Spaß wir sind alle tot die Aliens kommen

Vor Monat
XRZST on the Beat!
XRZST on the Beat!

Die Bildzeitung der Science Fraktion. Ein AUßERIRDISCHER Stein also...so so :D Ihr verzapft den Kids hier eine Scheiße, dass man es kaum glauben kann. Aber das können auch nur sensations- und oder geldgeile Vollidioten wie euer heißgeliebter HARVARD-PROF. (hervorgehoben weils ja eines euer tollen Triggerwörter ist) und die Krachten Media AG. Es gibt keine A LIE NS

Vor Monat
Brüllaffe
Brüllaffe

Okey sehr interessant woher weißt du das?

Vor 29 Tage
Zerebrat Eightyseven
Zerebrat Eightyseven

das isn stein , mehr nicht

Vor Monat
Marlene Mortler
Marlene Mortler

Leute leute, wir wünschen uns alle eine solche Sensation. Nur aus den mageren Daten und ein paar Unstimmigkeiten lassen sich keine Aliens herbei Argumentieren. Das eine Kometenhafte verdampfung nicht gesehen wurde, würde die abweichungen anscheinend schon erklären.

Vor Monat
Christian Künstner
Christian Künstner

Wer mal sehen will wie man da sachlich an das Thema ran geht sollt sich den Beitrag von Harald Lesch von Terra X anschauen. Click-Bait Science & Fiction macht ja hier nur noch Panik-mache Headlines und wie er gesagt hat Journalismus nicht Wissenschaft... so schade einfach. Der Kanal war so gut mal...

Vor Monat
Joscha Bastians
Joscha Bastians

Jetzt schweift ihr auch schon in Richtung "Verschwörungstheorie" ab... schade. Es sollte wenigstens deutlich gemacht werden, dass 1. Es Ausgasungen hätte geben können! Und die Geschwindigkeiten dann möglich wären. 2. Wärmeentwicklungen hätten da sein können, wir konnten sie aber evtl. Mit unseren Messungen nicht erfassen.

Vor Monat
Thomas Mann
Thomas Mann

Bald kommt die nächste Migrationsflut, diesmal aber aus dem All. Vielleicht gehts den anderen Zivilisationen wirtschaftlich ziemlich schlecht und wenn dann einmal eine von denen mal hier ist, wird sich das in der ganzen Galxis herumsprechen. Anschließend wird es zu einer interstellaren Massenauswanderung kommen. Ihr erstes Ziel wird wahrscheinlich Deutschland werden.

Vor Monat
Galamasunrise
Galamasunrise

Wie kann man denn etwas erforschen was man erst auf den letzten Drücker entdeckt hat und was mit einer enormen Geschwindigkeit unser System wieder verlassen hat? Es exestieren weder Bilsaufnahmen noch irgentetwas anderes was man erforschen könnte. Alles was die Wissenschaft hat sind Vermutungen mehr nicht. Und wenn ich dan soche Psoidowissenschaftler sehe die in irgenteiner Scheune vor ein SiencePlackat Interwiew geben JA JA.

Vor Monat
boncret
boncret

Das war ein Oumuamua Video zu viel.

Vor Monat
Maurizio Krämer
Maurizio Krämer

Ich weiß das Oumuamua sich ziemlich schnell bewegt ,aber wieso verfolgt man es nicht ,also zunächst von der Erde aus und dann von einem schnellen Satellit,so könnte man doch mehr herausfinden

Vor Monat
Fahrenheit
Fahrenheit

Das Teil fliegt 138000 km/h und verlässt längst wieder unser System. Viel Spaß beim Einholen.^^

Vor 28 Tage
Fabian Neidhardt
Fabian Neidhardt

Man kann ein Thema auch so ausschlachten das es nach dem 10ten Video zu einem Thema einfach lächerlich wirkt.

Vor Monat
Fabian Neidhardt
Fabian Neidhardt

man kann die selbe Frage eauch 1000 mal Stellen das sogar der Professor genervert ist :D D

Vor Monat
Red Room
Red Room

Das ist keine wissenschaftliche, sondern eine journalistische Analyse. damit hast du dein eigenes grab frei geschaufelt und jetzt alle anderen mal den mist zu decken mit dislike und abo beenden :D der herr Professor hat dir x mal versucht klar zu machen das es keinerlei beweise gibt. aber du bist nur darauf gierig fokussiert das es n Alien sonde sein könnte. du machst dich nur lächerlich als Journalist. Wissenschaft hat gesprochen! dein Kanal fliegt in ein schwarzesloch und bald bist du weg vom fenster :=)

Vor Monat
Lords C. Ground
Lords C. Ground

Bisher hab ich den Kanal hier noch für einigermaßen seriös gehalten, aber langsam driftet es ab. Man weiß nicht mehr als das das Objekt natürlich oder künstlich sein kann ( bspw. Ausgasung oder keine Ausgasung). Das wahrscheinlichere ist meistens richtig, aber da wir viel zu wenig über das Universum wissen, kann man nicht mal sagen, was wahrscheinlicher ist. Aber jetzt hier quasi den natürlichen Ursprung ausschließen zu wollen ist nicht mehr sehr wissenschaftlich.

Vor Monat
Melmaccs Max muster mann
Melmaccs Max muster mann

Es muss ja ein grund dafür geben das die Nasa alle Observatorium geschlossen haben,wir denken doch alle das es unssere zeit ist konntakt zu bekommen wir Meschen machen licht mit laser und viele einfach aus spass in den sternen himmel leuchten und dieses licht ist sehr stark also wundern tuhe ich mich nicht und ich denke sie sind friedlich alles andere währe verschwendung.

Vor Monat
Lucifer Bubzan
Lucifer Bubzan

Finde schade das hier die tatsachen so unserieös behandelt werden , es gibt kein kometenschwanz was eine dumme aussage , sowas wurde nie behauptet es wurde nur behauptet das man den kometenschwanz nicht endeken konnte weil er auf der dunklen seite lag un man keine gerete hat um sie dort erkennen zu können , und schon wird behauptet das es nicht so ist und gleich waren es aliens .. schaut euch lieber die aussagen von harald lesch an oder urknall weltall und das leben , da sind realistische meinungen und nicht so ein Humbug was hier behauptet wird ..

Vor Monat
Hansi
Hansi

Katastrophe dieser YouTube Kanal, ich hoffe dieser Kanal wird geblockt

Vor Monat
PTGO8439
PTGO8439

Schade das Stephen Hawking das nicht erleben durfte:(

Vor Monat
Philipp Schur
Philipp Schur

WENN das eine fremde Zivilisation war, dann war die Sonde auf der Suche nach Exoplaneten. Ist das gut?

Vor Monat
Patrick Smit
Patrick Smit

Schaut das harald lesch video zum thema ist wissenschaftlicher

Vor Monat
Highclasssound
Highclasssound

Was ist mit den nicht zurück strahlenden Signalen ?

Vor Monat
Christoph K.
Christoph K.

Das Interview mit Loeb war gut aber Christoph Krachten projiziert da zuviel Wunschdenken rein. Selbst Loeb hat sich deutlich davon distanziert dass es eine Aliensonde sei. Soweit ich mich noch recht entsinne sagte er sogar, dass das Objekt wahrscheinlicher natürlichen Ursprungs sei, aber das man auch die Möglichkeit einer Aliensonde eben nicht gänzlich ausschließen sollte, weil es, egal was es war, von seiner Beschaffenheit her bisher einzigartig ist. Danach meinte er, man müsse bessere Technologien einsetzen um mehr über solche Objekte zu erfahren.

Vor Monat
Michael
Michael

Schade, dass sich Clixoom immer mehr zu einem Channel entwickelt, der auch nur auf Clicks aus ist. Von Tag zu Tag schaue ich die Videos immer skeptischer, und ehrlich gesagt kann ich die tägliche Dosis „Sensation“ und „Wahnsinn“ und „Revolution“ nicht mehr hören. Gefühlt in jedem Video kommen diese Superlative vor.... Aber das ließ ich mir bis jetzt ja noch gefallen. Aber mit Oumuamua treibt es Clixoom echt auf die Spitze. Tatsachen werden hier eindeutig durcheinander gewürfelt. Zuschauer werden getäuscht. Das hat nichts mit wissenschaftlicher Berichterstattung zu tun, sondern einfach nur mit der jagt nach clicks. Mittlerweile schaue ich mich nach anderen Kanälen hier auf YouTube um. Urknall, Weltall und das Leben zum Beispiel.... Somit ist mein Abo beendet und sehe hoffentlich nicht täglich ein Video (allein schon der Standardspruch am Anfangs eines jeden Videos nervt mich und bestätigt mich in meiner Annahme, dass der Kanal mehr und mehr auf Abonnenten und Klickzahlen aus ist)

Vor Monat
topspeed silence
topspeed silence

Ich glaube, diese zwanghaften Superlative nerven Christoph inzwischen schon längst selber. Aber da muss er genauso durch wie ein Staubsaugerverteter.

Vor 29 Tage
IM Erika
IM Erika

Unsinn mittlerweile habe ich die Studie gelesen und die sagt das eben nicht aus. Auch da stehen nur Mutmaßungen

Vor Monat
BioDynamic Flash
BioDynamic Flash

Abo ist beendet! So langsam wird es echt peinlich und unseriös Herr Krachten! Ich finde es auch lächerlich, wenn sie Lob bejubeln, aber auf Kritik nicht antworten! Vielleicht wird die Anzahl ihrer Abonnenten bleiben, aber ich garantiere ihnen, daß sich das Publikum verändern wird!

Vor Monat
eatenmonkey
eatenmonkey

Fehlinterpretation oder absichtliche Fehlauslegung des im Interview gesagten. So etwas dürfte hier doch bitte nicht vorkommen. Gesagt wurde explizit mehrfach, dass es keineswegs eindeutig künstlichen Ursprungs sei. Der Herr Prof. wollte lediglich den Geist der Gesellschaft auch für solches öffnen bzw offen halten, da er der Meinung ist, dass wir definitiv nicht die einzigen "intelligenten" Lebewesen im Universum seien. Jedoch wurde deutlichst betont, dass er keineswegs von einem artifiziellen Ursprung ausgeht..... Schwache, sehr schwache Leistung für einen Kanal, der damit wirbt, Wissen vermitteln zu wollen.... Hierbei müsste man schon fast von boshafter Fehlinformationsvermittlung sprechen

Vor Monat
topspeed silence
topspeed silence

Als ob man heute noch irgendjemanden von der Möglichkeit extraterrestischen Lebens überzeugen müsste! Ich sag dir, wovon man die Leute überzeugen müsste: dass ein Objekt von Außerirdischen in unserem Sonnensystem war! Und ein Mensch, der das ernsthaft in Betracht zieht, kann einfach nicht rechnen!

Vor 29 Tage
Denis Schwe
Denis Schwe

Und die Aliens so : Pff, Lichtsegel ...Ihr Noobs.

Vor Monat
Shrixx x
Shrixx x

Aliens haben dich wieder getriggered oder

Vor Monat
Idris Karaca
Idris Karaca

Ihr irrt euch alle Prof Dr. Harald Lesch liegt falsch und Herr Krachten liegt richtig er meint das anscheinend ernst. Na ja ich deabbonniere mal

Vor Monat
airbag42
airbag42

... und leider wieder Daumen runter. Herr Krachten, Ihnen sollte der Unterschied zwischen "Indizien" und "Fakten" geläufig sein. Sie reiten auf "Indizien" rum und stellen Dinge, welche im Bereich einer Möglichkeit sind, als Fakt hin.

Vor Monat
um novo Brasil Juntos
um novo Brasil Juntos

It's a cloaked ship to confuse astronomers. They are already among us in disguise.

Vor Monat
SpeedFreak81
SpeedFreak81

Herr Professor Harald Lesch meint, dass es sich wohl nicht zwingend um ein längliches Objekt handelt. Es könnte zB auch eine flache Scheibe sein oder eine Kugel die auf der einen Seite weiß und auf der anderen Schwarz ist. Just saying.... 🤷‍♂️

Vor Monat
Kai Meck
Kai Meck

4:16 hahahah sammüll müssen

Vor Monat
Kai Meck
Kai Meck

Du hast das Thema Omuamua sowas von ausgelutscht.Omuamua hats dir wohl angetan

Vor Monat
LebendesEtwas
LebendesEtwas

Ich feier deinen Bart!

Vor Monat
svegalddo
svegalddo

1:41 Für Leute, die nur wenig Zeit habe: Hier eine ausagekräftige Zusammenfassung

Vor Monat
Sigfried Schrader
Sigfried Schrader

Gut zusammengeschnitten damit es zur journalistischen Analyse passt. Im originalen Dokument auf das ihr euch bezieht ist es nur eine Möglichkeit. Hört doch mal auf die Leute hier zu verarschen!

Vor Monat
Frank Haub
Frank Haub

Diese Spekulation erinnert mich an eine alte Story: Das Marsgesicht (1976). Also nur Geduld. In absehbarer Zeit wird, wie damals, auch diese aktuelle Mutmaßung einfach zerbröseln.

Vor Monat
Nikita Sudakov
Nikita Sudakov

Bald gibt's Beef mit Aliens

Vor Monat
Julius Slavius
Julius Slavius

Ich frage mich gerade wie sich Bewusstsein auf Planeten verteilt. Wenn eine Alien Zivilisation, Sonden baut müssten diese auch Bewußtsein haben oder einer Ethik folgen? Ich weiß nicht.

Vor Monat
xBlack Slender
xBlack Slender

Wie dumm seit ihr eigentlich?

Vor Monat
Jörg Grobe
Jörg Grobe

Für mich war das im Interview nicht so eindeutig. Eher eine Möglichkeit die besteht. Daraus ein Video zu basteln um die Betrachter in die gewünschte Richtung zu manipulieren ist traurig. Wo sind die weiteren wissenschaftlichen Beweise die erwähnt werden. Als Kontrast sollte das letzte Video zu "Oumuamua" von Prof. Lesch angeschaut werden. Ich glaube auch nicht das wir alleine sind, aber hier war doch wohl mehr "der Wunsch Vater des Gedanken".

Vor Monat
Cim Borazzo
Cim Borazzo

Voll überzeugt bei völliger Ahnungslosigkeit. Was für ein Quacksalber.

Vor Monat
Planeswalker X
Planeswalker X

Haben wir den Schweif nicht einfach nur übersehen?!

Vor Monat
- Euphieイェレミアス
- Euphieイェレミアス

Könntest du bitte die Quellen oder Studien verlinken? Ansonsten sehr spannendes Video und Thema ^^

Vor Monat
Mr. NiceSky
Mr. NiceSky

Vor nicht all zu langer Zeit, kanten wir nicht einmal alle Kontinente auf den Boden zu unseren Füßen... Nun beginnen wir uns seit wenigen Jahren nach oben um zu sehen und fanden über 3000 Exo-Planeten... Jetzt sehen wir das erste Objekt, was unwarscheinlicher natürlich zu sein scheint als künstlich... Wir wissen nichts, wir meinen nur zu wissen........... Aber wir kennen die durchschnittliche Anzahlt an Sternen in einer Galaxie und jeder 4 hat durchschnittlich einen Planet in der Habitablen Zone...... so WIE WIR.... Wieviel Milliarden Galaxien haben wir bis jetzt entdeckt?????? Ja, wir sind der Grund von Milliarden von Lichtjahren Jahren Raum und Zeit und Milliarden von Planeten mit flüssigen Wasser, die nur auf uns allein warten.... 🤭👌👍

Vor Monat
OukavonBlacky
OukavonBlacky

Ich bin zwar nicht von Hogwarts äh Haward aber ich glaube es könnte ein Raumdino sein.... Kann eh keiner das Gegenteil beweisen, das Teil ist eh schon zu weit weg.

Vor Monat
RetroGamer
RetroGamer

ich finde wen leben existiert wurden sie es so unaufällig wie möglich vorbei senden.

Vor Monat
Dominik Duda
Dominik Duda

Er melkt die Kuh bis zum geht nicht mehr. plis bitte gute News und keine Clickbaits

Vor Monat
Heckler`s Kochstudio
Heckler`s Kochstudio

mich würde nicht wundern, wenn man herausfindet, daß das Ding vor 4.000 Jahren von der Erde gestartet ist...

Vor Monat
7louis7 mois
7louis7 mois

3:41 voicecrack kappa

Vor Monat
Seb We
Seb We

Am Besten mal das aktuelle Video zu Oumuamua von Josef Gaßner vom Kanal Urknall, Weltall und das Leben anschauen. Der betrachtet das und die Studie nüchtern. Das ist korrekte Wissenschaft, das ist korrekter Journalismus und nicht dieses unseriöse Gelaber hier. Mann, Mann, Mann...

Vor Monat
stevie wonder
stevie wonder

der kanal hier wird mir leider immer unsympathischer

Vor Monat
ron cubano
ron cubano

Schön so schlaue Menschen zu sehen die wenn sie das erste Ufo landen sehen ihre Seele verkaufen 😂 Bald kommen die gefallenen (sind u.a. schon lange da) Engel mit suuuper Geschichten... Augen auf NARREN!

Vor Monat

Nächstes Video